PUSZTA-ZEHNER

Der Puszta-Zehner ist der spektakulärste Teil der Reitervorführung. Ein Reiter steht auf zwei Pferden und acht weitere sind davor. Mit großer Geschwindigkeit galoppieren die Pferde. Nur wenige Reiter in Ungarn können diese unglaubliche Leistung erreichen.

Diese Formation stammt von einem österreichischen Maler namens Ludwig Koch. Er hat ein Phantasiebild über fünf Pferde mit einem auf den Rücken stehenden Pferdehirt gemalt. Die ungarischen "Csikós" haben das so lange geübt, bis sie es machen konnten. Inzwischen sind schon zehn Pferde dabei.  

Auf dem Video befindet sich dieser Teil der Vorführung auf der "Vargatanya", wo Béla Csomor dem Publikum den berühmten Puszta-Zehner zeigt.





Béla Csomor
open URL check this out weitere Anbieter im Vergleich
Magyar
English
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Kontakt:

Gergely Szabó
Fremdenführer

H-1152 Budapest
Oroszlán u. 80. 1. em. 1.

Tel.: (+36 1) 769 0521
Tel./Fax: (+36 1) 631 9584
Mobil: (+36 30) 210 1337

gergely.szabo@ungarn-individuell.hu
Skype: geriszabo
Counter
Besucher seit 24. Januar 2006:
UNGARN INDIVIDUELL Ihr Fremdenführer in Budapest und Ungarn