FAVORITEN

PLÄTZE, STRASSEN, PARKS
Szabadság tér (Freiheitsplatz)


Der Freihetsplatz ist mein aboluter Lieblingsplatz in Budapest.

  • Faszinierende Gebäude (Nationalbank, Fernsehgebäude, Amerikanische Boschaft, etc.)
  • Viel Grünfläche mit alten, großen Bäumen
  • Ein Café in der Mitte, wo man im Sommer draußen unter dem Sonnenschirm seinen Kaffee genießen kann

Mit zahlreichen Denkmälern und Statuen ist der Platz in den lezten Jahren leider innenpolitisch etwas überlastet. Es sind oft unterschiedliche Demonstrationen, Kundegebungen, etc. auf dem Platz. Wenn Sie sich aber davon nicht beeinflussen lassen, ist der Platz nach wie vor eine der schönsten Stellen der Stadt. Wenn es gerade solche Veranstaltungen auf dem Platz wären, sollten Sie natürlich lieber etwas Abstand halten...
Der Park am früheren "Loch" (Erzsébet tér)


Die Geburt dieser tollen Parkanlage in der Innenstadt war mehr als kompliziert, aber die Geschichte ist ein bißchen "typisch ungarisch"...

Zuerst wollte eine Regierung in der zweiten Hälfte der 90er Jahre das neue Nationaltheater an dem Platz bauen. Sie haben  mit den Bauarbeiten angefangen, und haben bis Frühjahr ´98 für das Fundament ein riesen Loch gegraben. Es kam aber die Wahl, und die regierende Partei wurde abgewählt. Die neue Regierung hat entschieden, dass es für dieses Theater nicht genügend Geld vorhanden ist, deswegen bauen Sie ein anderes im südlichen Teil der Stadt. Das haben sie tatsächlich aufgebaut, das "Loch" in der Stadtmitte blieb aber monatelang . Die Budapester haben sich inzwischen ganz an die stillgelegte Baustelle gewöhnt. Während dessen gab es eine lange Diskussion, wer und was mit dem "Loch" machen soll. Die Lösung kam erst um die Jahrtausendwende: Weil das Loch schon sowieso da steht, kommt eine Tiefgarage hinein, daneben - unterirdisch- ein Kulturzentrum und oben darauf ein Park. 

So - fast zufällig - ist einer der spannendsten Plätze der Budapester Innenstadt entstanden. Im sog. "Loch Club" ("Gödör Klub" auf ungarisch) gibt es regelmäßig Konzerte, Ausstellungen, etc. Oben im Park u.a. ein kleiner künstlicher Teich mit interessantem Glasboden. Neulich wurde der Club zum Aquarium umbenannt, es werden aber nach wie vor zahlreiche Konzerte und andere Veranstaltungen angeboten. Dazu gibt es noch (zumindest 2014) ein 65 Meter hohes Riesenrad. Und im Sommer das "Fröccsterasz". Zum Thema "Fröccs" finden Sie mehr auf meiner Seite: Hier.

Magyar
English
Egyetem tér (Universitätsplatz)


Es gibt ein neues Projekt in der Innenstadt von Budapest mit dem schönen Namen "Herz von Budapest". Eines der Hauptziele dieses Projektes ist glücklicherweise, dass der Autoverkehr in der Innenstadt weitgehend eingeschränkt wird und neue Fußgänger- und Verkehrsberuhigtezonen entstehen.

Eines der besten Beispiele ist der Platz am Hauptgebäude der ELTE Universität unweit von der Markthalle. In der Nähe gibt es aber weitere schöne Ecken, gehen Sie auch zum Károlyi-kert (Károlyi Garten) oder zu der Ecke Kálvin tér/Baross utca.

UNGARN INDIVIDUELL Ihr Fremdenführer in Budapest und Ungarn
open URL check this out weitere Anbieter im Vergleich
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Counter
ZURÜCK ZU DEN FAVORITEN
Besucher seit 24. Januar 2006:
Kontakt:

Gergely Szabó
Fremdenführer

H-1152 Budapest
Oroszlán u. 80. 1. em. 1.

Telefon: +36 30 210 1337

gergely.szabo@ungarn-individuell.hu