FAVORITEN

CAFÉS
Café Centrál
1053 Budapest, Károlyi Mihály u. 9.
(in unmittelbarer Nähe der Einkaufsstrasse "Váci utca")

Das Café ist eines der berühmtesten Traditionskaffeehäuser in Budapest. Das Kaffehaus wurde zuerst 1887 eröffnet. Im Kommunismus wurde es verstaatlicht und ruiniert. Nach mehr als 50 Jahren in den 1990er Jahren wurde das Café großsaniert und im alten Glanz wiedereröffnet. Ich liebe das "Centrál", weil es im Gegensatz zu vielen anderen Cafés in der Innenstadt nicht zu touristisch ist.

Wenn Sie ein Café wählen möchten, wo Sie echten Ungarn beim Kaffetrinken beobachten können, ist in der Nähe der Fußgängerzone das "Centrál" die beste Alternative. (Mehr Info: www.centralkavehaz.hu)

Café Ruszwurm
1014 Budapest, Szentháromság u. 7.
(gegenüber der Matthiaskirche)

Das kleine Café Ruszwurm ist die älteste Konditorei in der Stadt (seit 1827). Obwohl es natürlich etwas touristisch ist, da es im Burgviertel bei der Matthaskirche liegt, gehört es zu meinen Lieblingscafés.

Die Inneneinrichtung des kleinen Cafés ist faszinierend, wie ein Wohnzimmer einer wohlhabenden bürgerlichen Famile im 19. Jahrhundert. Ein Großteil der Einrichtung ist original.

Ausserdem sind die Preise nicht extrem überteuert, was man im Burgviertel nicht von allen gastronomischen Betrieben behaupten kann. Meine Tochter schwört auf die Torte Eszterházy (ist auch empfehlenswert), probieren Sie aber hier auf jeden Fall die Spezialität des Hauses:  "Ruszwurm Krémes", eine Art Vanille - Cremeschnitte.

www.ruszwurm.hu

Magyar
English
UNGARN INDIVIDUELL Ihr Fremdenführer in Budapest und Ungarn
open URL check this out weitere Anbieter im Vergleich
ZURÜCK ZU DEN FAVORITEN
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Counter
Besucher seit 24. Januar 2006:
Kontakt:

Gergely Szabó
Fremdenführer

H-1152 Budapest
Oroszlán u. 80. 1. em. 1.

Telefon: +36 30 210 1337

gergely.szabo@ungarn-individuell.hu

Café Mûvész
1060 Budapest, Andrássy út 29.
(bei der Oper)

Alleine schon der Standort verpflichtet. Das Mûvész Kávéház (Kaffeehaus Künstler) liegt direkt an der Prachtstraße Andrássy, ein paar Meter vom Opernhaus und von den anderen Theatern (u.a. Operettentheater) entfernt. Das Kaffeehaus ist elegant, traditionell aber nicht überflüssig luxuriös. Die Athmosphäre ist eher freundlich und angenehm als steif.

Hier haben Sie auch die Möglichkeit, neben unzähligen Süßspeisen und Torten auch eine Gulaschsuppe oder ein Sandwich zu essen. Das Café hat aber keine richtige warme Küche und entsprechende Spesiekarte mit großer Auswahl an Hauptspeisen.

Im Sommer kommt noch auch die kleine Terasse direkt auf der Andrassy Straße dazu.


www.muveszkavehaz.hu